Trainingstag

Design Thinking und partizipative Prozesse,
im Rahmen der NTN Innovation Booster Technology und Special Needs Projektaufrufe.

Der nächste Trainingstag findet am Samstag, den 24. September 2022 statt.

Der Trainingstag wird im Rahmen des NTN Innovation Booster Technology and Special Needs organisiert. Dieser Booster fördert die soziale Inklusion in der Schweiz, indem er innovative Projektideen unterstützt, die es Menschen mit Behinderungen ermöglichen, ein Problem zu lösen oder ein Bedürfnis zu erfüllen. 

Experten und Expertinnen stellen eine reichhaltige und relevante Methodik vor, die auf Design Thinking, Anthropotechnologie, Ergonomie und kollaborativer Aktionsforschung basiert.

Der Trainingstag bietet Ihnen auch die Möglichkeit, Ihren Projektvorschlag im Hinblick auf die laufende Projektaufrufe (bis zum 17. Oktober 2021) zu bearbeiten. 

Die Teilnahme an dem Tag ist kostenlos.

Die Anmeldung wird in Kürze geöffnet sein. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte:

  • info@frh-fondation.ch
  • 077 502 52 03

Datum

Samstag 24. September 2022

Ort

HE-Arc, Espace de l’Europe 7, Neuchâtel
Eingang durch den FabLab-Neuch

Die Teilnehmenden stehen vor dem Fab Lab Neuch

Barrierefreiheit

le drapeau français indique que le texte ci-dessous est en français  Die deutsche Fahne zeigt an, dass der folgende Text in deutscher Sprache ist  La bandiera italiana indica che il testo sottostante è in italiano Die Präsentationen werden auf Französisch gehalten.
Eine mündliche Simultanübersetzung ist auf Deutsch und Italienisch verfügbar.
une main et une bouche symbolisent le complément de la lecture labiale avec la main. Dolmetschen in die ergänzte gesprochene Sprache (Französisch).
logo langue des signes

Dolmetschen in Gebärdensprache (Französisch).

Dolmetschen in Gebärdensprache (Deutsch).

Dolmetschen in Gebärdensprache (Italienisch).

Bitte geben Sie Ihre Bedürfnisse in Bezug auf die Barrierefreiheit im Anmeldeformular an.

Programm

9.30 Uhr Empfang: Kaffee, Gipfeli  
10 Uhr Beginn des Vormittags mit den neuen Teams  
10h Ethik Pierre-André Michaud – CER-VD
10.30 Uhr

Partizipative Methodologien

  • Kontext, ideeller Zweck, Prozess, Akteure und Aktivitäten

Gaëtan Bussy, HE-Arc

Emmanuel Fragnière, HES-SO Valais-Wallis

Stéphane Rullac, HETSL

Rafaël Weissbrodt, HES-SO Valais-Wallis

11.30 Uhr

Praktische Anwendung und Diskussion mit den Referenten und Referentinnen

  • Projekteinreichung: Worauf sollten Sie achten?
 
12.30 Uhr Mittagessen : Lunch-Box werden offeriert  
13.30 Uhr Fortsetzung des Nachmittags mit allen Teams  
13.30 Uhr Wissensbasis für medizinische Geräte Annalisa Macagno, Effectum Medical
14 Uhr Welche Finanzierungsmöglichkeiten nach dem Innovation Booster Innosuisse
14.15 Uhr

Soziale Innovation

  • Vorstellung eines Projekts
Stéphane Rullac, HETSL
14.30 Uhr

Feedback von Teams, die ein Projekt im Jahr 2021 durchgeführt haben. 

  • Tipps und Tricks 
  • Umsetzung der Prinzipien 
  • Wie man sein Projekt steuert 

Linda Charvoz, Projet „Ma Santé“

Frider Loch, Projet „3D Lernen“

Andri Reichenbacher, Projet „Live-Untertitel“

15.15 Uhr Pause  
15.30 Uhr

Prototyping-Methoden, HES-SO Valais-Wallis und HE-ARC

  • Objekt
  • Software
  • Dienstleistung

Gaëtan Bussy, HE-Arc

Benjamin Nanchen, HES-SO Valais-Wallis

Emmanuel Fragnière, HES-SO Valais-Wallis

16.15 Uhr Praktische Anwendung und Diskussion mit den Referenten und Referentinnen  
17.15 Uhr

Abschluss

  • Strategische Absicht des Innovation Booster
Emmanuel Fragnière, HES-SO Valais-Wallis
  Aperitif und Vernetzung  

 

Anmeldung

Die Anmeldung ist geschlossen. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte:

  • info@frh-fondation.ch
  • 077 502 52 03
Skip to content